Betriebsausflug


Betriebsausflug
Betriebsausflugm
\
1.Manöver.MeinteigentlichdieErholungsfahrteinerBetriebsgemeinschaft.Sold1935ffundBSD.
\
2.Übungsflug.1960ff,BSD.
\
3.BetriebsausflugdesAltersheims=völligunzulänglicheFelddienstübung.Sold1935ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betriebsausflug — nennt sich ein vom Arbeitgeber geförderter und gebilligter meist eintägiger Ausflug oder eine gleichartige Reise der Belegschaft eines Betriebes oder einer Behörde mit touristischem und/oder geselligem Angebot. Der Betriebsausflug kann zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsausflug — Be|triebs|aus|flug [bə tri:ps|au̮sflu:k], der; [e]s, Betriebsausflüge [bə tri:ps|au̮sfly:gə]: für die Belegschaft eines Betriebs veranstalteter [eintägiger] Ausflug: einen Betriebsausflug machen, organisieren, unternehmen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Betriebsausflug — betriebliche Veranstaltung des Arbeitgebers, die allen Betriebsangehörigen offen stehen muss. Die Teilnahme an einem B. muss zwingend freiwillig sein; Druck, gleichgültig welcher Art, darf nicht ausgeübt werden. Zweck und begründendes Merkmal ist …   Lexikon der Economics

  • Betriebsausflug — Be|triebs|aus|flug …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Betriebsveranstaltung — Betriebsausflug nennt sich eine vom Arbeitgeber geförderte und gebilligte meist eintägigen Ausflug oder Reise der Belegschaft eines Betriebes oder einer Behörde mit touristischem und/oder geselligem Angebot. Der Betriebsausflug kann von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman — ist ein Roman, den der deutsche Schriftsteller Wilhelm Genazino 2003 veröffentlichte. Er erzählt aus der Ich Perspektive die Entwicklung eines jungen Mannes vom Schulversager zum Schriftsteller. Der Roman spielt um 1960[1] in einer ungenannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Freizeiten — Freizeit ist die frei zur Verfügung stehende Zeit des Menschen, vor allem im Vergleich zur Arbeitszeit. Das Wort geht auf die spätmittelalterlichen Rechtsbegriffe „Freye zeyt“ und „frey zeit“ zurück und benannte damals die Zeit des… …   Deutsch Wikipedia

  • Freizeitgestaltung — Freizeit ist die frei zur Verfügung stehende Zeit des Menschen, vor allem im Vergleich zur Arbeitszeit. Das Wort geht auf die spätmittelalterlichen Rechtsbegriffe „Freye zeyt“ und „frey zeit“ zurück und benannte damals die Zeit des… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Freizeit — Freizeit ist die frei zur Verfügung stehende Zeit des Menschen, vor allem im Vergleich zur Arbeitszeit. Das Wort geht auf die spätmittelalterlichen Rechtsbegriffe „Freye zeyt“ und „frey zeit“ zurück und benannte damals die Zeit des… …   Deutsch Wikipedia

  • Lohnzusatzkosten — Unter Lohnnebenkosten (auch: Personalnebenkosten, Personalzusatzkosten, Lohnzusatzkosten) werden die Kosten verstanden, die beim Arbeitgeber zusätzlich zum ausgezahlten Lohn anfallen (im Folgenden: Lohnnebenkosten in der engen Abgrenzung). Dies… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.